Persönliches Budget für Menschen mit Behinderung
- Leben selbstbestimmt gestalten! -

Persönliches Budget

Was ist das Persönliche Budget?
Das Persönliche Budget ist eine neue Form der Hilfeleistung für Menschen mit Behinderung oder einer drohenden Behinderung. Beim Persönlichen Budget erhalten Sie anstelle von Sachleistungen eine Geldleistung. Mit dem ausgezahlten Geldbetrag können Sie Ihre Hilfen selbst auswählen und einkaufen. Sie entscheiden, wann, wo, wie und vom wem Sie Leistungen in Anspruch nehmen möchten.

Wer kann ein Persönliches Budget bekommen?
Sie können Ihr Persönliches Budget beantragen, wenn Sie durch eine Behinderung Unterstützung im alltäglichen Leben beim Wohnen, bei der Pflege, in der Schule, bei der Arbeit oder in der Freizeit benötigen. Ihr Antrag ist unabhängig von Ihrem Alter, Ihrem individuellen Hilfebedarf oder Ihrem Wohnort.
Eltern können für ihr minderjähriges Kind mit Behinderung ebenso das Persönliche Budget beantragen wie Auszubildende, Arbeitslose, Erwerbstätige, Rentner oder gesetzliche Betreuer.
Das Persönliche Budget ist als Rechtsanspruch in § 17 Absatz 2 SGB IX festgelegt.

Wo können Sie Ihr Persönliches Budget beantragen?
Auch wenn Ihr Hilfebedarf in unterschiedlichen Bereichen liegt, können Sie einen Antrag, der alles umfasst, bei einem der Rehabilitationsträger stellen. Dies sind die Sozial- und Jugendämter Ihres Stadt- oder Landkreises, die Agentur für Arbeit, das Integrationsamt, die gesetzliche Renten- oder Unfallversicherung sowie die gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen.
Auch bei den Servicestellen für Rehabilitation (www.gemeinsame-servicestelle.de) können Sie Ihren Antrag stellen.
Gerne informieren wir Sie unverbindlich über unsere Angebote, beraten Sie bei der Klärung Ihrer Ansprüche und helfen bei der Beantragung.

Rufen Sie uns kostenlos an unter: 08000 932740

Persönliches Budget

Unsere Angebote:

Die Reha-Südwest bietet Ihnen als gemeinnütziges Selbsthilfeunternehmen der freien Wohlfahrtspflege vielfältige Leistungen im Rahmen des Persönlichen Budgets an, z.B.

  • Unterstützung bei der Alltagsorganisation, Haushaltsführung und Freizeitgestaltung
  • Pflegerische und hauswirtschaftliche Hilfen
  • Unterstützung bei Behördenangelegenheiten und beim Umgang mit Verträgen und Geld
  • Unterstützung in der Schule durch Schulbegleiter
  • Einsatz von Co-Therapeuten bei Therapien
  • Unterstützung am Arbeitsplatz durch Arbeitsassistenz oder Budget für Arbeit
  • Suche und Schulung Ihres Assistenten im Arbeitgebermodell

Informieren Sie sich über unser Leistungsangebot oder wenden Sie sich mit Ihrem individuellen Bedarf an unsere Ansprechpartner. Wir beraten Sie kompetent und umfassend. Nehmen Sie unsere Erfahrung bei der Beantragung Ihres "Persönlichen Budgets" in Anspruch. Wir unterstützen Sie auch in Ihrer Region.

Träger:

Reha-Südwest gGmbH
Kanalweg 40/42
76149 Karlsruhe
Tel.: 0721 981410
Fax: 0721 9814119
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.reha-suedwest.de

Weitere Informationen auch unter: www.budgetaktiv.de

 

persönliches Budget

Zur IL-KA

Familienratgeber

einfach-teilhaben.de

bvkm

LVKM-BW

swef-logo

Der Paritätische - Persönliches Budget

barrierefrei-studieren.de

PAR-LE_Banner