FrühförderungDie Reha-Südwest ist Träger von 5 interdisziplinären Frühförderstellen für Familien mit  entwicklungsverzögerten oder behinderten Kindern im Vorschulalter.

In den Teams der Frühförderstellen arbeiten Krankengymnasten, Ergotherapeuten, Logopäden, Psychologen sowie Heil- und Sozialpädagogen fachübergreifend zusammen.

Die Frühförderstellen bieten Entwicklungsdiagnostik, Förderung und Elternberatung an. Die Leistungen der Frühförderung werden ambulant und mobil erbracht.

Kostenträger sind die Krankenkassen sowie die Sozialhilfeträger. Die Leistungen sind zuzahlungsfrei und können durch den Kinderarzt verordnet werden (Heilmittel) oder bei den Sozialämtern beantragt werden.

Zur IL-KA

Familienratgeber

einfach-teilhaben.de

bvkm

LVKM-BW

swef-logo

Der Paritätische - Persönliches Budget

barrierefrei-studieren.de

PAR-LE_Banner