MARTE MEO
Gemeinsam neue Wege sehen

Was ist Marte Meo?

"Marte Meo" heißt eine Methode der Erziehungsberatung, die das Medium Video einsetzt. Informationen und Erkenntnisse aus der Videobildauswertung regen bei den Ratsuchenden verschiedene Entwicklungsprozesse an. Der Begriff "Marte Meo" wurde der römischen Mythologie entliehen und bedeutet sinngemäß "etwas aus eigener Kraft" erreichen.

ErziehungsberatungMit Hilfe regelmäßiger Videoaufnahmen von Alltagssituationen werden die natürlichen erzieherischen Ressourcen von Eltern und die spezifischen Bedürfnisse ihrer Kinder analysiert, um darauf aufbauend die notwendigen Lern- und Entwicklungsschritte in der Familie zu entwickeln. Veränderungsprozesse werden somit nicht nur durch Worte, sondern überwiegend durch Bilder angeregt.

Marte Meo geht davon aus, dass alle Eltern intuitive Erziehungskompetenzen haben, um ihre Kinder liebevoll auf ihrem Lebensweg zu begleiten. Mit Hilfe von Marte Meo können nicht sichtbare Kompetenzen und Ressourcen der Eltern wieder zum Vorschein gebracht werden. In den Filmanalysen wird deshalb an den Stärken des gezeigten elterlichen Verhaltens angeknüpft und dieses weiter ausgebaut.

Die holländische Pädagogin Maria Aaarts entwickelte diese Methode in den 1980er Jahren aus ihrer Arbeit mit autistischen Kindern heraus. Sehr schnell wurde das Potential dieses Ansatzes für viele weitere Praxisfelder entdeckt. Die Stärken liegen vor allem in der kurzen Dauer, den geringen Kosten und dem raschen Erfolg von Entwicklungsprozessen. In den skandinavischen Ländern ist diese Methode bereits fest in das Gesundheitssystem integriert.

Wo ist Marte Meo hilfreich?

Einsatzmöglichkeiten findet Marte Meo in verschiedenen Feldern der Familienberatung, in Kindergärten, Schulen, im Rahmen der Jugendhilfe, in Behinderteneinrichtungen und Seniorenheimen. Marte Meo ist auf komplementäre Beziehungen ausgerichtet und wendet sich an Menschen, die als Eltern, Erzieher/innen, Beratungskräfte, Pflegekräfte oder sonstige Sorgepersonen andere Menschen unterstützen, betreuen oder pflegen.

Im Mittelpunkt der Beratung stehen individuelle Anliegen und Fragen von Eltern und Bezugspersonen im Umgang mit ihren Kindern bzw. zu betreuenden Personen.

Wie funktioniert Marte Meo?

Nach Abklärung der Fragestellung wird eine Videoaufnahme einer Alltagssituation gemacht und von der Marte Meo Fachkraft analysiert. Dann folgt ein gemeinsames Review mit Marte Meo Berater/in und zu beratender Person, in dem der Videofilm gemeinsam angeschaut wird.

ErziehungsberatungDabei wird der Fokus auf bereits gelingende Interaktionen zwischen dem Kind und dem Erwachsenen gelegt. Ziel ist hierbei, die Anzahl der gelingenden Interaktionen zu erhöhen und den zu Beratenden ein Gefühl von Kompetenz und Handlungsfähigkeit (zurück-) zu geben.

Es werden ebenfalls die nächsten kleinen möglichen Schritte besprochen, die zu einer weiteren Verbesserung der Interaktion führen sollen.

In einigen Wochen wird dann der nächste Film gedreht, der zeigen soll, inwieweit die besprochenen Schritte umgesetzt werden konnten. Darauf folgt wiederum ein Beratungstermin.

Je nach Fragestellung beinhaltet ein Marte Meo Beratungsprozess in der Regel zwischen 5 bis 10 Beratungseinheiten.

Wie bieten individuelle Marte Meo Unterstützung!

  • Beratung im Umgang mit Kindern, die im Gruppenalltag des Kindergartens Schwierigkeiten bereiten
  • Coaching für Erzieher/-innen, Praktikanten, Teilnehmer im Bundesfreiwilligendienst und FSJ'ler
  • Supervision für Teams von Kindergärten und Wohnheimen
  • Informationsveranstaltungen und Elternabende über die Marte Meo Methode

Ein Angebot der Familienzentren Karlsruhe, Rastatt, Bruchsal, Mannheim und Offenburg der Reha-Südwest.

Termine nach Vereinbarung. Kosten auf Anfrage.

Familienzentrum Karlsruhe
Fasanenstraße 14
76131 Karlsruhe

Internet: www.reha-suedwest.de/famzka

Familienzentrum Rastatt
Franz-Philipp-Straße 14
76437 Rastatt

Internet: www.reha-suedwest.de/famzra

Familienzentrum Bruchsal
Dr.-Karl-Meister-Straße 3
76646 Bruchsal

Internet: www.reha-suedwest.de/famzbr

Frühförderstelle Mannheim
M 2, 15b
68161 Mannheim

Internet: www.reha-suedwest.de/ffstma

Frühförderung Offenburg
Maria-und-Georg-Dietrich-Straße 2
77652 Offenburg

Internet: www.fruehfoerderung-og.de

Zur IL-KA

Familienratgeber

einfach-teilhaben.de

bvkm

LVKM-BW

swef-logo

Der Paritätische - Persönliches Budget

barrierefrei-studieren.de

PAR-LE_Banner