Schulkindergarten für Kinder mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung mit angegliedertem allgemeinem Kindergarten

Kindergarten Rappelkiste Furtwangen

Der Schulkindergarten "Rappelkiste" ist ein ergänzendes, ganztägiges Angebot für Kinder im Vorschulalter mit besonderem Förderungsbedarf.
z.B. Kinder mit Entwicklungsverzögerungen, Auffälligkeiten im Verhalten, geistiger Behinderung, Körperbehinderung sowie Mehrfachbehinderung.
In zwei bis drei Kleingruppen werden Kinder im Alter von 2 - 6 Jahren von einem interdisziplinären Team gefördert und betreut. Bei Bedarf können die Kinder zusätzliche Fördermaßnahmen erhalten. (Physiotherapie, Unterstützte Kommunikation, Frühförderung im Bereich "Sehen", Logopädie, Ergotherapie)


Der angegliederte eingruppige Waldkindergarten ist ein allgemeiner Kindergarten (Regeleinrichtung) mit besonderer pädagogischer Konzeption (Wald- & Naturpädagogik, integrative Erziehung) sowie verlängerten Öffnungszeiten. Die Gruppe besteht aus 10 Kindern im Alter von 3-6 Jahren. Der beinahe tägliche Aufenthalt in der Natur findet von 9 bis 12 Uhr statt.

Der Kindergartenbereich besteht derzeit aus einer Gruppe des Schulkindergartens und einer Intensiv-Kooperationsgruppe, die sich aus Kindern (mit Behinderungen) des Schulkindergartens und Kindern (ohne Behinderungen) des Waldkindergartens zusammensetzt. Den Vormittag verbringen die Kinder gemeinsam zumeist im nahegelegenen Waldgebiet, mitten im Naturpark Südschwarzwald. Die Nachmittage sind für alle Kinder gruppen- und kindergartenübergreifend im Haus organisiert.

Durch diese enge räumliche und organisatorische Anbindung von Waldkindergarten und Schulkindergarten "Rappelkiste" bieten sich verschiedenste Möglichkeiten der Kooperation zwischen Kindern mit besonderen Förderbedürfnissen und den Kindern des Waldkindergartens. Auch die Erfahrungsbereiche der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Eltern werden durch die intensive Kooperation beider Einrichtungen sehr bereichert.

Individuelle Förderung und Begleitung
besondere Kinder - besondere Förderung

Grundlage unserer Arbeit bildet die Erstellung individuell ausgerichteter Förderpläne. Im Zusammenspiel verschiedener Fachkräfte begleiten und unterstützen wir das Kind durch vielfältige Anregungen und Erlebnisse entsprechend seiner individuellen Voraussetzungen und Bedürfnisse in allen Bereichen der Entwicklung.
Die ganzheitliche, individuelle Förderung erfolgt in der Gruppe, aber auch in Einzel- und Kleinstgruppensituationen sowie gruppenübergreifend, in Projektarbeit und in der intensiven Kooperation mit dem angegliederten Waldkindergarten.

Wir wollen zur bestmöglichen Entwicklung des Kindes beitragen.

  • Förderung der Selbständigkeit und Handlungsfähigkeit um die Persönlichkeit des Kindes zu stärken.
  • Gegenseitige Wertschätzung, Rücksichtnahme, Toleranz, Akzeptanz und Verantwortung (integrative Erziehung).
  • Vorbereitung auf den Besuch eines allgemeinen Kindergartens oder auf die Einschulung in eine Grund- oder Sonderschule.

Kinder lernen voneinander und miteinander

Gemeinsame Spielprozesse und -erfahrungen geben den Kindern vielfältige Lernimpulse. Das gemeinsame Miteinander bietet die Möglichkeit, sich die Elemente heraus zu nehmen, die es für seine Entwicklung benötigt. Das Kind kann sich als Individuum wahrnehmen, seine sprachlichen Fähigkeiten im Gruppengeschehen differenzieren oder auch durch Beobachtung Anregungen für sein eigenes Tun erhalten.
Ob im Wald, der ganz besondere Erfahrungsräume bietet, oder innerhalb der Kindergarten-Räume: Situationen für eine spezifische Förderung können bei uns im Alltag hergestellt werden und sind nicht auf Therapiestunden begrenzt.
Gemeinsames leben und gemeinsames lernen weckt die Aufmerksamkeit füreinander, verstärkt das gegenseitige Einfühlungsvermögen, fördert Toleranz und Akzeptanz: Es ist normal verschieden zu sein.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Teamarbeit ist für uns ein wichtiges Instrument um unsere Arbeit -die gezielte Unterstützung und Förderung der kindlichen Entwicklung- gemeinsam zu reflektieren, Handlungsweisen zu überdenken, Lösungsmöglichkeiten zu suchen, Vorhaben abzusprechen und auch zu aktualisieren. Dabei findet ein Transfer von Kompetenzen statt. Jede Berufsgruppe erlebt das Kind aus einer anderen fachlichen Perspektive, so dass sich durch den regen Austausch ein umfassendes Bild vom Kind ergibt. Wir lernen voneinander und tauschen uns in Teamsitzungen sowie bei Fortbildungen aus. Die Kooperation mit Fachdiensten und Einrichtungen ergänzt diese Zusammenarbeit.

Team des SKG & WKG:

  • Dipl.-Sozialpädagoge/In
  • Fachlehrer/In für Kinder mit geistiger Behinderung
  • Sonderschullehrer/In
  • Erzieher/In
  • Physiotherapeut/In, Fachlehrer/In für Kinder mit Körperbehinderung
  • Psychologe/In
  • Betreuende Kräfte
  • Praktikant/In (versch. Ausbildungsberufe)
  • Mitarbeiter/In im Freiwilligen Sozialen Jahr oder Europäischen Freiwilligendienst

externe Fachdiensten und andere Einrichtungen … die bei uns im Kindergarten partiell tätig sind:

  • Orthopäde
  • Logopädin
  • Ergotherapeutin
  • Sonderschullehrerin der Pädagogischen Beratungsstelle für blinde und sehbehinderte Kinder und Jugendliche
  • Orthopädietechniker

externe Fachdiensten und andere Einrichtungen … mit denen wir kooperieren:

  • Kinderärzte
  • Regelkindergärten
  • versch. Schulen
  • versch. Beratungsstellen

Elternarbeit

Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen den Eltern und unserer Einrichtung bildet die Grundlage einer familien-ergänzenden und kind-orientierten Erziehung zum Wohl des Kindes. Zusammenarbeit meint hier Zusammenwirken an einer gemeinsamen Aufgabe und als gegenseitige Ergänzung von unterschiedlichen Erfahrungen und Sichtweisen.
Ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit ist die Begleitung, Beratung und Entlastung der Eltern.  Wir schätzen die Eltern als kompetente Partner bei der Suche nach der bestmöglichen Förderung ihrer Kinder und arbeiten eng mit ihnen zusammen.

Träger: Rehabilitationszentrum Südwest für Behinderte gGmbH, Kanalweg 40/42, 76149 Karlsruhe, http://www.reha-suedwest.de/

Schulkindergarten Rappelkiste & Waldkindergarten
Dilgerhofweg 13
78120 Furtwangen

zur Homepage

<< Zurück

Zur IL-KA

Familienratgeber

einfach-teilhaben.de

bvkm

LVKM-BW

swef-logo

Der Paritätische - Persönliches Budget

barrierefrei-studieren.de

PAR-LE_Banner